OP-Sets und OP-Komponenten

OP-Abdecktücher, -Sets und -Komponenten werden verwendet, um die Verbreitung infektiöser Krankheitserreger auf die Operationswunden der Patienten auf ein Mindestmaß herabzusetzen und so postoperative Wundinfektionen zu verhindern. Besonders die Patientenabdeckungen müssen so strapazierfähig sein, dass sie der mechanischen Belastung durch Instrumente, chirurgischen Prozessen sowie Flüssigkeitsbelastungen standhalten. FarStar® Abdecktücher,-Sets und -Komponenten erfüllen diese Anforderungen und tragen durch exzellente und selbstverständlich latexfreie Materialbeschaffenheit auch zum persönlichen Komfort bei.
FarStar® Abdeckungsvorrichtungen entsprechen der Normenreihe EN 13795 (Operationsabdecktücher zur Verwendung als Medizinprodukte für Patienten, Klinikpersonal und Geräte).